Entwicklung des Verkehrssteuerungssystems UTCS Phase II

Intelligente Stadt

Kunde
Gemeinde Krakau
Standort
Krakau
Zeitdauer des Projekts
7 Monate
Jahr der Investition
2014

Kunde

Stadtgemeinde Krakau – Verwaltung der Kommunal- und Transport-Infrastruktur in Krakau, ul. Centralna 53, 31-586 Krakau

Ziel des Projektes

Das Projekt bestand in der Erweiterung des existierenden Verkehrssteuerungssystems um neue Steuerungsbereiche, Nachrüstung oder Austausch von Detektionssystem sowie Ausbau des Fasernetzes.

Das Projekt in Zahlen

  • 19 Kreuzungen
  • 19 Steuerungen für Ampeln
  • 19 schwenkbare PTZ-Kameras
  • 15 km Lichtleiter (passiv + aktiv)
  • Modernisierung von 16 bestehenden sowie Projekt und Bau von 3 neuen Kreuzungen
  • Integration mit dem Hauptsystem zur Verkehrsverwaltung in der Stadt
  • Anschluß von 20 VMS-Tafeln

Umfang der Arbeiten

  • Planung und Ausführung von Bauarbeiten für das Fasernetz
  • Montage und Instandsetzung von Ampeln an ausgewählten Kreuzungen zusammen mit dem Austausch von Steuerungsgeräten
  • Erweiterung des Systems zur Verkehrverwaltung

Die Arbeiten wurden ordnungsgemäß und nach den Regeln der Bautechnik sowie regelrecht ausgeführt.
Marcin Korusiewicz stellv. Direktor - Verwaltung der Kommunal- und Transport-Infrastruktur

Kontaktieren Sie uns!

Wir bieten Ihnen die beste Lösung.

Um die Qualität zu verbessern, verwendet die Website Cookies. Erfahren Sie mehr.