Begutachtung und Beurteilung der bestehenden Infrastruktur für ENEA S.A

Telecommunication

Kunde
ENEA
Standort
Ganzes Gebiet von Polen
Zeitdauer des Projekts
6 Monate
Jahr der Investition
2015-2016

Ziel des Projektes

Anfertigung einer Expertise über den Zustand und Beurteilung der Nutzungsmöglichkeiten der bestehenden Turm- und Hilfsinfrastruktur für die Installation und Inbetriebnahme des Systems TETRA

Umfang des Projektes

  • Inventur der technischen Infrastruktur für 75 Türme
  • Erstellung einer technischen Inventur für den unterirdischen Teil von Fundamenten und Beurteilung der Möglichkeit eines weiteren Betriebs
  • geodätische Vermessung der senkrechten Position und Analyse der statischen Widerstandsfähigkeit von Türmen
  • geotechnische Tiefbohrungen mit Bestimmung von geotechnischen Boden-Parametern
  • Ausführung von Instandsetzungsarbeiten und anderen für die Installation des TETRA-Systems notwendigen Arbeiten

Die Arbeiten wurden termingerecht, ordnungsgemäß, in Übereinstimmung mit den anerkannten Regeln der Bautechnik und den gültigen Normen, sowie regelrecht ausgeführt. Die Gesellschaft Electronic Control Systems S.A. hat sich als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Auftragsnehmer erwiesen.
Roman Pacholski Direktor - ENEA Operator sp. z o.o. Teleinformatik-Abteilung

Kontaktieren Sie uns!

Wir bieten Ihnen die beste Lösung.

Um die Qualität zu verbessern, verwendet die Website Cookies. Erfahren Sie mehr.